Standesamt

Beitragsseiten

 

Eheschließungen

 Zur Anmeldung der Eheschließung erforderliche Urkunden/Unterlagen:

  • Abschrift aus dem Geburtenbuch (nicht älter als sechs Monate), bei im Ausland Geborenen Geburtsurkunde, Abstammungsurkunde o.ä.
  • Staatsbürgerschaftsnachweis (bei Ausländern: Reisepass)
  • Nachweis des Wohnsitzes (Aufenthaltes)
  • Heiratsurkunden aller Vorehen
  • Sterbeurkunde bzw.Todeserklärung des(r) früheren Ehegatten
  • Ehescheidungsurteile (-beschlüsse) mit Rechtskraftklausel
  • Nachweis über die Berechtigung zur Führung akademischer Grade, akademischer Berufsbezeichnungen; bei ausländischen Diplomen nötigenfalls Nostrifikationsbescheid,
  • Geburtsurkunden der gemeinsamen vorehelichen Kindern
  • Bei Ausländern zusätzlich: Bestätigung der Ehefähigkeit (Ehefähigkeitszeugnis) des zuständigen Heimatstandesamtes bzw. der Vertretungsbehörde des Heimatstaates

Fremdsprachige Urkunden und Bestätigungen müssen von einem in Österreich gerichtlich beeideten Dolmetscher übersetzt sein.