Höhlenwanderung

Frauenmauerhöhle

frauenmauerh1 Die Frauenmauerhöhle ist eine 644 m lange Höhle unter der 1827 m hohen Frauenmauer, die Teil des Hochschwabmassivs ist. Die Besonderheit der Höhle ist die Möglichkeit der Durchquerung des darüber liegenden Bergmassivs, da sie über zwei Ausgänge verfügt, sie ist eine sogenannte Durchgangshöhle . Sie ist Teil des weitverzweigten Frauenmauer-Langstein Höhlensystems. Das Höhlensystem ist auf einer Länge von 15 Kilometern erforscht und zählt mit einer Höhendifferenz von nahezu 600 Metern zu den tiefsten Höhlen Österreichs.  

Kontakt:
Hr. Seebacher 0664 51 58 247
Hr. Stanglauer 0676 89 81 53 28